Der

 

Hugenpoeter Nikolausmarkt

 

 

erfreut sich immer größerer Beliebtheit.
An den ersten Dezembertagen erstrahlt das Wasserschloss
im weihnachtlichen Glanz.

 

An jeweils vier Tagen präsentieren sich ca. 60 Aussteller und zeigen Kunsthandwerk, Schmuck, Feinkost sowie besondere Geschenkideen. An festlich geschmückten Hütten können die Besucher träumen, Schönes bestaunen, Köstlichkeiten genießen und einfach nur entspannen.

 

 

  Das Schloss wird prachtvoll illuminiert, und die Winterluft duftet nach heißem Glühwein.
Die Besucher bummeln im Innenhof, in der Vorburg und im Schlosspark gemütlich entlang festlich geschmückter Weihnachtshütten und geniessen einen rundum schönen Blick auf das Schloss. Schneeweiße Pagoden mit außergewöhnlichen Geschenkideen, Kunsthandwerk, feinsten Schokoladen und Köstlichkeiten aus der Schlossküche laden zum Einkaufen und Genießen ein.
Auch an die kleinen Besucher wird gedacht. Auf sie wartet die Lebkuchenbäckerei, gemeinsames Malen und ein Kinderkarussell.

 

 

 

Seit 2010 bin ich mit großer Freude dabei. Die tolle Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern von Schloss Hugenpoeth und dem Oranisationsteam von X-Dream macht den Nikolausmarkt zu einem besonderen Erlebnis.

 

 

 

Impressionen

Termine !!!!

2020 ist für viele ein schwarzes Jahr. Für mich wird Corona wegen meinem Alter und meiner Gesundheit zu einem besonderen Problem.

Ich musste deshalb die Entscheidung treffen, dieses Jahr keine Märkte zu besuchen. Ich werde deshalb auch dieses Jahr keine Schokolade und keine Stollen produzieren.

Ich hoffe aber sehr, dass wir uns 2021 gesund wiedersehen.

Ich freue mich schon heute darauf.

Ganz liebe Grüße an Sie und auf ein frohes Wiedersehen.

Ihr

Wolfgang Himperich

Domschokolade® ist unsere Marke. Diese Bezeichnung hat das Patentamt München für uns geschütz. Damit wurde dieses einmalige Produkt noch exclusiver.

Konditorei Himperich

Schlossstraße 22 

51429 Bergisch Gladbach

Tel. 02204 / 5 22 27

Fax 02204 / 5 11 34


www.konditorei-himperich.de

email: schlosscafe-bensberg

@t-online.de